Wann haben Sie zuletzt ihre Privathaftpflichtversicherung überprüft?

Dass die Privathaftpflichtversicherung zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt gehört, wollen wir nur kurz am Rande erwähnen; das sollte mittlerweile jedem klar sein.

Wie derlei Schäden in der Praxis aussehen können, schreiben wir regelmäßig zu allen möglichen Versicherungsarten nieder:

Wenn Versicherungen Schäden bezahlen und wie das Schadenjahr 2022 bisher lief

Scheinbar sind nur 60% der Leute mit einer Privathaftpflichtversicherung abgesichert- das verwirrt uns und lässt uns einigermaßen ratlos zurück.

Dabei kann es doch so einfach sein:

  • Die Privathaftpflichtversicherung ist wichtig- sagten wir schon und wissen wir (Sie hoffentlich auch!)!
  • Die Deckungssumme sollte heutzutage mindestens 20 Mio. € betragen- besser 50 Mio. € (gibts oft für nur ein paar € mehr Beitrag p.a.)!
  • Mitversicherung der weiteren Familienangehörigen checken, denn offt haben die Leute eine „alte Single Police“, sind aber längst verheiratet und haben Kinder!
  • Wie schaut es aus mit „Gefälligkeitsschäden“, „Schlüsselverlust“, „Deliktunfähigkeitsklausel“, „gemietete und geliehene Sachen“?
  • Seit einiger Zeit ist der Einschluss von „Best Leistung „möglich- so sind Sie ziemlich auf der sicheren Seite!

Vor allem der vorletzte Punkt- der zugegebenermaßen aus 4 Unterpunkten besteht, scheint schwierig in der Beurteilung, ist es aber nicht, denn das steht doch alles in den Bedingungen und Bedingungen lesen ist gar nicht so schwer:

Öffnen Sie die Bedingungen als PDF, geben Sie in der Suchfunktion den gewünschten Begriff ein und schauen Sie, was dort steht.

Oder schreiben Sie eine Mail mit den konkreten Fragen an Ihre Versicherung; kann aber sein, dass die Antwort ein paar Wochen auf sich warten lässt- das ist klar unbefriedigend.

Der letzte Punkt, „Best Leistung“ dürfte den Allermeisten unbekannt sein und ist von Anbieter zu Anbieter leicht unterschiedlich.

Im Grunde ist es so, dass eine Versicherung mit so einer „Best Leistung Garantie“ im Schadensfall einspringt, wenn ein anderer in Deutschland zugelassener Versicherer den Schadensfall aus seinem normalen Tarif decken würde und es sich um einen frei zugänglichen Tarif handelt.

Kurzum: Mit Best Leistung leistet Ihr Anbieter, wenn ein anderer auch leisten würde; Lücken in der Deckung sind damit so gut wie unmöglich.

Oder- die die für Sie einfachste Lösung zur Klärung Ihrer Fragen, ob Ihre Privathaftpflichtversicherung „etwas taugt, oder veraltet ist“:

Gerne checken wir Ihre Privathaftpflichtversicherung, aber auch Ihre anderen Versicherungen; lassen Sie uns ihre Versicherungsverträge einfach zukommen.

Nein, wir wollen nicht Ihren Versicherungsordner aus Papier, hier funktioniert das völlig anders; total einfach und digital direkt von zu Hause aus; klicken Sie dazu hier:

Beginnen Sie bei Punkt 2 und arbeiten Sie sich bis Punkt 6, der Aktivierung der Datenpflege durch.

Das ist für Sie alles soweit selbst erklärend und ein einmaliger Vorgang; anschließend haben Sie Ihren ersten eigenen digitalen Versicherungsordner, der durch uns vollständig gepflegt wird.

Sie brauchen keinen Termin bei Ihrem Versicherungsvertreter, Versicherungsvermittler oder Vermögensberater zur vereinbaren und können ganz leicht alles selbst erledigen.

Nach Ihrer Registrierung und Aktivierung Ihrer Versicherungsverträge (aktivieren Sie nicht nur Ihre Privathaftpflichtversicherung, sondern alle Ihre Versicherungsverträge, damit Sie simplr vollständig nutzen können) kümmern wir uns um den Rest.

Ihr Versicherungsportal „simplr“ erreichen Sie immer über unsere Webseite, oder die App und sind stets über Ihren Versicherungsstand informiert:

Schauen Sie hier, was unsere Kunden bislang dazu sagen:

Nun freuen wir uns Ihre Registrierung und wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an.

Viele Grüße vom Team der LEIBLE GmbH!!!

FacebookTwitterXINGBlog