Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Datenschutzbeauftragte

Wer als Datenschutzbeauftragter beruflich fremde Vermögensinteressen wahrnimmt, steht im Schadenfall mit seinem eigenen Vermögen gerade. Sichern Sie sich als selbständige Dienstleister passgenau ab: Die Vermögensschadenhaftpflicht reguliert begründete Haftpflichtansprüche und wehrt unbegründete Ansprüche ab.

 Mitversicherung von vertraglichen, privatrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Ansprüchen
 Mitversicherung von Vertragsstrafen bei Verletzung von Geheimhaltungspflichten oder     Datenschutzvereinbarungen
 Ansprüche nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
 Verstöße gegen Wettbewerb und Werbung
 Automatische Mitversicherung freier Mitarbeiter
 Weltweiter Versicherungsschutz

Mögliche zusätzliche Deckungserweiterungen:

Verzugsschäden;

Daten- und Cyber-Drittschäden;

Verletzung gewerblicher Schutzrechte, Veröffentlichungsrisiken;

Vertragsstrafen und pauschalierter Schadenersatz;

Allgemeines Gleichstellungsgesetz (AGG)

Eigenschadenversicherung;

Rücktritt des Auftraggebers vom Projektvertrag;

Veränderung oder Blockierung der eigenen Webseite;

Domainschutzversicherung

Reputationsschaden u.v.m.

Deckung bereits ab 425 € Jahresbeitrag (netto) bei 500.000 € Versicherungssumme!

Das Team vom Versicherungsmakler in  Offenburg und rund um Offenburg  (auch Durbach, Zell -Weierbach, Rammersweier, Fessenbach, Neuried, Kehl, Lahr) mit Versicherungslösungen für Privatkunden und Gewerbetreibende.

FacebookTwitterXING
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF