Welche Versicherungen eine Familie braucht/ Teil 3 vom Versicherungsmakler aus Offenburg!

Die Unfallversicherung als wichtiger Invaliditätsschutz wird leider oft unterschätzt oder gar nicht beachtet.

Warum ist das so?

O.k., Unfälle mit gravierenden Folgeerscheinungen und damit verbundener Invalidität kommen nicht so oft vor, aber wenn, dann können diese sehr schmerzhaft und teuer sein.

Wir denken jetzt nicht einmal an eine lebenslange Rentenzahlung….alleine schon die Umbaukosten an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung infolge unfallbedingter „Immobilität“ können schnell in die Zehntausende gehen.

Die Krankenkasse übernimmt Ihre krankheitsbedingten Aufwendungen, die Berufsgenossenschaft leistet vielleicht noch eine Rentenzahlung, die allerdings in der Regel recht schmal ausfällt und oft „aufwendig erkämpft“ werden muss, das war`s dann aber schon.

Der behindertengerechte Umbau Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung kann mit diesen Rentenzahlungen nicht „gestemmt“ werden und geht damit „voll auf Ihre Rechnung“.

Hier ein paar (echte) Beispiele für Entschädigungsleistungen nach einem Unfall aus den letzten Jahren:

Dieser Kunde stürzte von einem Gabelstapler und schlug sich ein Auge aus. Entschädigungsleistung = 163.381,90 € durch die Gothaer.

Hier eine Entschädigungszahlung infolge Verletzung (Hallenfußball) des Kniegelenkes über 9.715,50 € durch die Inter Risk.


Dieser Kunde erlitt einen Teilverlust des rechten Zeigefingers bei der Gartenarbeit. Die Entschädigungsleistung durch die Inter Risk betrug = 15.300 €.

Gehen Sie dieses Risiko daher nicht ein und schließen Sie für „relativ wenig Geld“ eine Unfallversicherung ab.

Was ist neben den der ausreichend hohen Invaliditätssumme (mindestens das Drei- bis Fünffache ihres Jahresbruttoeinkommens) noch zu beachten?

Da sind zunächst einmal die Versicherungsbedingungen (hier exemplarisch vom Anbieter „Die Haftpflichtkasse“ nach „Einfach Komplett“) , die sich von Anbieter zu Anbieter teilweise sehr stark unterscheiden.

Mit unserem Vergleichsprogramm können Sie den für Sie „idealen Anbieter“ recht schnell herausfinden, klicken Sie dazu hier zum Rechner:

Nachdem Sie hier ein paar Angaben zum gewünschten Versicherungsbeginn, sowie der Zahlungsweise, Anzahl der versicherten Personen und ob Sie im „öffentlichen Dienst“ beschäftigt sind, gemacht haben, klicken Sie auf weiter und ergänzen Ihre persönlichen Angaben:

Wir haben hier nun bewusst ausschließlich die Invaliditätsabsicherung + Unfallrente gewählt, denn ob der Todesfallschutz + ein Krankenhaustagegeld nötig sind, kann jeder für sich entscheiden.

 Die Leistungen für kosmetische Operationen und z.B. auch Bergungskosten sind in den Premiumvarianten (sehen Sie später) sowieso enthalten, so dass Sie hier nichts ein zu tragen brauchen.

Auf der nächsten Seite empfehlen wir Ihnen noch, diese Häkchen zu für „Bewusstseinsstörungen durch Herzinfarkt oder Schlaganfall“ und Eigenbewegungen (Schädigung an Gliedmaßen oder Wirbelsäule) zu setzen,  damit die Premiumanbieter im Vergleich erscheinen, denn wir meinen, dass die Qualität der Bedingungen der wichtigste Indikator zur Auswahl eines geeigneten Versicherungsschutzes sein sollte.

Im nun folgenden Versicherungsvergleich ist nun z.B. der Anbieter für diese „Beispielperson“ empfehlenswert, welcher „keine Anrechnung von Krankheiten“ vor nimmt.

In dem Falle der Versicherer „Die Haftpflichtkasse“ nach Einfach Komplett – Gliedertaxe Standard oder Einfach Komplett – Gliedertaxe Standard (Plus Progression).

Diese beiden Angebote können Sie nun untereinander vergleichen (oder natürlich auch mit anderen Angeboten) und die jeweiligen Versicherungsbedingungen einsehen. So sind Sie nun bestens informiert!

Haben Sie sich für den Anbieter Ihrer Wahl entschieden? Prima, dann schließen Sie einfach und direkt ab (rechts auf beantragen klicken)!

Nun wünschen wir Ihnen, dass „alles glatt läuft“ und Sie keine Schäden „zu beklagen“ haben; also nicht „verunfallen“.

Und falls doch: Wissen Sie, wo Sie uns erreichen:

Haben Sie Fragen? Dann senden Sie uns eine E-Mail (info@leible.net) oder rufen Sie uns gerne unter 0781 31038 an; wir freuen uns!

Das Team vom Versicherungsmakler in  Offenburg und rund um Offenburg  (auch Durbach, Zell -Weierbach, Rammersweier, Fessenbach, Neuried, Kehl, Lahr) mit Versicherungslösungen für Privatkunden und Gewerbetreibende.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

FacebookTwitterXINGBlog
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.




Impressum